Reformierte Kirchen im Aargau

Ein Projekt der Refomierten Landeskirche Aargau
Stritengässli 10, 5001 Aarau, ag@ref.ch

 

Die Kirche Bözen

Die Kirche Bözen

Die Kirche Bözen liegt am Fuss des Bözbergs und gehörte ursprünglich zur Pfarrei Elfingen, die im Laufe des 16. Jahrhunderts nach Bözen verlegt wurde. Pfarrkirche wurde die dortige, urkundlich 1381 erstmals erwähnte Marienkapelle, nordöstlich über dem Dorf gelegen.

Aus Platzgründen wurde 1667 am gleichen Ort eine mit Satteldach gedeckte Saalkirche mit dreiseitigem Schluss und Dachreiter über der westlichen Giebelfront errichtet. Nach verschiedenen Renovationen im 19. Jahrhundert wurde in den Jahren 1958–61 eine Gesamtrenovation durchgeführt, bei der auch die Kirchenfenster ersteht wurden. In diesem Zusammenhang entstand 1961 das Auferstehungsfenster im Chor des bekannten Aarauer Künstlers Felix Hoffmann.

Die schlichte Kirche verfügt über eine Kanzel aus dem Jahre 1668.

Seit 1997 steht sie unter Kantonalem Denkmalschutz.


Verfasst von
Barbara Tobler
Fotos von Roger Wehrli




Reformierte Kirchen im Aargau

Startseite | Suchen | Übersicht Kirchen