Reformierte Kirchen im Aargau

Ein Projekt der Refomierten Landeskirche Aargau
Stritengässli 10, 5001 Aarau, ag@ref.ch

 

Buchs
Blick auf die Eingangsfront der Kirche Buchs mit den vier schlanken Säulen, den zwei Eckpfeilern und der Fensterrose

Das Äussere

Die Eingangsfront der Kirche Buchs ist nach Norden ausgerichtet. Der leicht erhöhte, mit Bäumen und Sträuchern bepflanzte Vorplatz schirmt sie von der viel befahrenen Mitteldorfstrasse ab. Das Vordach der Kirche ruht auf schlanken Säulen, die breiteren Eckpfeiler bestehen aus Laufener Kalkstein. Über dem Vordach ist in die Fassade mittig eine grosse Fensterrose eingelassen. Die Eingangspforte befindet sich links der Mitte. Das Kirchenschiff erstreckt sich Richtung Süden. An der Westseite erhebt sich der angebaute, 26 Meter hohe Glockenturm. Dahinter schliesst ein Unterrichtstrakt direkt an die Kirche an.

Seitenansicht der Kirche an der Poststrasse 

Das Kirchgemeindehaus, das sich hinter der Kirche am Postweg befindet, stammt aus den Jahren 1979/80. Es verfügt über einen rege benutzten Saal mit Küche sowie Büroräume.

Hinteransicht auf die Kirche und das Kirchgemeindehaus




Reformierte Kirchen im Aargau

Startseite | Suchen | Übersicht Kirchen