Reformierte Kirchen im Aargau

Ein Projekt der Refomierten Landeskirche Aargau
Stritengässli 10, 5001 Aarau, ag@ref.ch

 

Kirche, Pfarrhaus und Pfrundscheune in ihrer heutigen Erscheinungsform von Osten her gesehen.

Das Äussere

Die spätgotische reformierte Kirche von Erlinsbach steht nach Osten ausgerichtet etwas erhöht über dem Talgrund. Der gedrungene Turm ist fast vollständig im Kirchenschiff integriert. Zusammen mit dem Pfarrhaus von 1565 und der rechtwinklig zum Gotteshaus stehenden Pfrundscheuer von 1765 ergibt sich eine stimmige Baugruppe.

Durch den Kirchenanbau von 1965 und die Verlegung des Friedhofs auf die Nordseite des Gotteshauses, hat die Anlage ihren ländlich-schlichten Charakter zwar bewahrt, aber auch etwas an Modernität dazu gewonnen hat.

Die Nordseite der Kirche mit dem deutlich sichtbaren Annexbau von 1965.

Neben der eigentlichen Kirchenanlage mit Pfarrhaus und Pfrundscheune gehören je ein Kirchgemeindehaus im solothurnischen und im aargauischen Erlinsbach zum Bestand an kirchlichen Gebäuden.




Reformierte Kirchen im Aargau

Startseite | Suchen | Übersicht Kirchen