Reformierte Kirchen im Aargau

Ein Projekt der Refomierten Landeskirche Aargau
Stritengässli 10, 5001 Aarau, ag@ref.ch

 

Gut sichtbar ist hier die sternförmig zur Mitte hin organisierte Holzkonstruktion der Kirche.

Das Innere

Der Grundriss der reformierten Kirche Hunzenschwil besteht aus einem Siebeneck. In der Bibel symbolisiert die Zahl 7 für Fülle und Vollkommenheit. Die Decke des Kirchenraums besitzt eine auffällige Tragkonstruktion aus Holz, die sternförmig zur Mitte hin aufsteigt und dem Kirchenbesucher dadurch das Gefühl gibt, in einem Zelt zu stehen – möglicherweise ein Hinweis auf «das wandernde Volk Gottes». Im Zenit der Holzkonstruktion ist eine Metallplatte mit sieben gut sichtbaren Schrauben befestigt.

Der Boden des Kirchensaals besteht aus unregelmässigen hellen Natursteinplatten. Er fällt nach vorne zum Abendmahlstisch hin leicht ab – in Hunzenschwil predigt der Pfarrer also nicht von der Kanzel herab, sondern von unten. Die Sitzbänke sind halbrund angeordnet und auf den Abendmahlstisch ausgerichtet. In den Tisch ist symbolisch ein Taufstein eingearbeitet. Bei Bedarf wird darauf eine silberne Taufschale gestellt.

Eine Kanzel gibt es nicht. Die hintere Wand ist fensterlos. Quer über die gesamte Breite läuft eine eingravierte Inschrift: «HERR IST JESUS CHRISTUS».

Die Kirche verfügt über rund 300 Sitzplätze

Die Orgel, die einige Jahre nach der Kircheneinweihung installiert wurde, befindet sich zwischen den beiden Eingängen und damit im Rücken der Gemeinde.

Das Kirchgemeindehaus ist über einen Zwischenraum mit der Kirche verbunden. Dort befindet sich die Garderobe. Die Decke des Kirchgemeindesaals ist teilweise holzverkleidet und bildet die äussere Dachform ab. An den Kirchgemeindesaal schliesst eine Küche an, die vor einiger Zeit zulasten des danebenliegenden Sitzungszimmers vergrössert wurde. Im Garderobenbereich und im Gemeindesaal hängen zwei Bilder von Felix Hoffmann. Es handelt sich um Entwürfe zu den Glasmalereien in der Kirche Suhr.

Vom Foyer führt eine Treppe hinab ins Untergeschoss. Dort sind Lagerräume, die sanitären Anlagen und ein weiterer Saal untergebracht, der für verschiedene Zwecke genutzt wird und über einen eigenen Eingang verfügt.




Reformierte Kirchen im Aargau

Startseite | Suchen | Übersicht Kirchen