Reformierte Kirchen im Aargau

Ein Projekt der Refomierten Landeskirche Aargau
Stritengässli 10, 5001 Aarau, ag@ref.ch

 

Die Glocken

Die Geschichte der Lenzburger Glocken gehört zu den spannendsten unter den Aargauer Kirchen! 1935 wurde das bisherige Geläut, das aus vier Glocken bestanden hatte, durch ein neues Geläut ersetzt, das sechs bei Rüetschi in Aarau neu gegossene Glocken umfasste. Die Geschichte der alten Glocken, die zur Kirche Birmenstorf und auf den Staufberg führt, wird auf der «Glocken»-Seite der Kirche Birmenstorf durch den Verfasser und Glockenexperten Matthias Walter ausführlich geschildert.

Das neue Geläut wurde auf das Geläut der katholischen Kirche Herz Jesu in Lenzburg abgestimmt, die ein jahr zuvor aufgezogen worden waren.

Eine Besonderheit der sechs Glocken der Lenzburger Stadtkirche ist, dass – mit Ausnahme der «haller»-Glocke, die vermutlich eher an den berühmten Aargauer Albrecht von Haller erinnern soll – alle Namen von bedeutenden Reformatoren tragen.

Glocke 1 «Luther» auf as°
Durchmesser 200 cm, 5030 kg

Glocke 2 «Zwingli» auf c'
Durchmesser 160 cm, 2522 kg

Glocke 3 «Calvin» auf es'
Durchmesser 134 cm, 1451 kg

Glocke 4 «Haller» auf f'
Durchmesser 120 cm, 1060 kg

Glocke 5 «Oekolampad» auf g'
Durchmesser 108 cm, 758 kg

Glocke 6 «Bullinger» ­auf b'
Durchmesser 90 cm, 444 kg

Das Gesamtgewicht des Geläuts beträgt rund 11 Tonnen.

Jeweils samstags um 17 Uhr erklingen die Geläute der Stadtkirche zusammen mit demjenigen der katholischen Kirche Herz Jesu in Lenzburg.

Im Rahmen der Gesamtrenovierung der Stadtkirche von 1990/91 wurden auch Arbeiten im Glockenstuhl verrichtet, darüber wurde in «Lenzburger Neujahrsblätter» von 1993 folgendes berichtet:
«Die Anlage wurde gereinigt, Klöppel samt Riemen und Gehänge ersetzt und die Läutmaschinen der Firma Joh. Muff AG in Triengen revidiert und die Steuerung ausgetauscht. Die Entwässerung des offenen Glockenstuhls wurde neu konzipiert, da auf Schall-Lamellen aus stilistischen Gründen verzichtet werden musste.»

2015 wurde der Glockenstuhl ersetzt, im weiteren auch die Klöppel der Glocken, die nun in einem weicheren Ton erklingen und zugleich geschont werden.

 




Reformierte Kirchen im Aargau

Startseite | Suchen | Übersicht Kirchen