Reformierte Kirchen im Aargau

Ein Projekt der Refomierten Landeskirche Aargau
Stritengässli 10, 5001 Aarau, ag@ref.ch

 

Seon
Die Kirche Seon

Die Kirche Seon

Mit markantem spitzhelmigen Turm versehen, ist die reformierte Kirche Seon, etwas erhöht mitten im Dorf gelegen, gut sichtbar. Sie wurde 1708 auf dem Fundament eines mittelalterlichen Vorgängerbaus neu erbaut und hat seither einige Veränderungen erfahren: So wurde 1856 ein neuer Frontturm errichtet und 1899 der bisherige Zwiebelhelm des Turmes mit dem viergiebligen Spitzhelm ersetzt, der das äussere Erscheinungsbild der Kirche im Dorfbild heute noch prägt.

1973 wurden anlässlich einer Gesamtrenovation Grabungen gemacht, und es wurde ein neue Orgel eingebaut. Im gleichen Zusammenhang wurde an einem bis dahin geschlossenen Bogenfenster erhalten gebliebenen Vorgängerbaus gotische Wandmalereien um 1400 entdeckt, die seither das sehr schlichte Innere schmücken.

Die Kirche ist bekannt für ihre gute Akustik.

Die Kirche Seon steht seit 1974 unter Denkmalschutz.


Verfasst von Barbara Strasser
Fotos von Markus Hässig


Die Verfasserin dankt dem Sigristen der Kirche Seon, Herrn Max Frischknecht, für seine Unterstützung.




Reformierte Kirchen im Aargau

Startseite | Suchen | Übersicht Kirchen