Reformierte Kirchen im Aargau

Ein Projekt der Refomierten Landeskirche Aargau
Stritengässli 10, 5001 Aarau, ag@ref.ch

 

Windisch
Der 1642 erhöhte und mit barockem Abschluss versehene Kirchturm

Das Äussere

Die Kirche Windisch ist eine frühgotische Saalkirche mit quadratischem Chor. Sie wurde um 1300 erbaut. Um 1400 wurde nördlich ein Turm angefügt. Dieser wurde im Zuge der erfolgten Reformation 1642 – wie etwa gleichzeitig auf in Aarau und Zofingen – erhöht und mit einer barocken Zwiebelhaube bekrönt.

Im Winkel zwischen Turm und dem eingezogenen Chor befindet sich ein vorspringender spätgotischer Sakristeianbau.

Die Kirche ist aussen glatt verputzt und erscheint als einfacher Kubus unter einem Satteldach, ebenso der Chor, dessen Dachfirst tiefer verläuft.

Seitenfassade mit den schmalen Schlitzfenstern unter dem markanten Satteldach

Eine Besonderheit des Turmes ist der gegen das nahe katholische Baden gerichtete Turmfigur – ein Sandsteinbär im Spickel zwischen den Zifferblättern.




Reformierte Kirchen im Aargau

Startseite | Suchen | Übersicht Kirchen